Zirben- Aktionswochen vom 26. Oktober bis 16. November 2019

Vom Anfang an

Tischlerei Timm – eine gute Verbindung

Gegründet wurde die Tischlerei Timm als Einzelfirma am 15. März 1999, mit einem Mitarbeiter.
Die Tischlerei Timm ist stetig gewachsen – in Auftragslage, personell und in der Produktionskraft.

Heute ist die Tischlerei Timm eine ambi­­­­tionierte GmbH mit modernster Pro­duk­tions­tech­nik und einem Team von 25 Mitarbeitern. In den Anfangsjahren nutzte die noch junge Firma Räum­lich­keiten auf dem ehemaligen Gelände der ZBO in Kröpelin (heute Metallbau Stellmach).

Die Produktionsfläche von 280 qm wurde bald zu wenig und wurde in den Folge­jahren auf 560 qm erweitert.
Das stark gestiegene Auftragsvolumen und die Umsetzung größerer Aufträge sorgten jedoch trotzdem für räumliche Defizite, welche der Effizienz im Produktionsalltag entgegenstand.

Zudem waren die Bedingungen für die Mitarbeiter in den alten Räumlichkeiten weder ausreichend noch zeitgerecht.
Dies führte schließlich zur endgültigen Umsetzung eines lang geplanten Vorhabens – der Neubau einer modernen und leistungs­starken Tischlerei.
Diese sollte eine besondere Ausstrahlung auf unsere Kunden haben und schon von außen das innovative Potential erkennen lassen.
Mit dem Bezug der neuen Tischlerei wurde in neue Technik, Maschinen und Anlagen investiert.
So wurde insgesamt eine Basis geschaffen auf welcher die Tischlerei Timm mit hoher Qualität, Beständigkeit und Zuverlässigkeit ihren Kunden ein hervorragender Partner und Dienstleister ist.

Im Jahr 2005 wurde die Tischlerei Timm GmbH sogar für Sanierungen mit dem Bundespreis für Denkmalschutz ausge­zeichnet!
Ein kleiner Beleg für das Potential und die Schaffenskraft der Tischlerei Timm GmbH.